Unity-Ära endet

Dresden - Im Kalender der Nachtschwärmer in Dresden verschwindet eine weitere Partyreihe. Die „Unity.Dresden.Night“ wird nicht fortgesetzt, informieren die Veranstalter. Einzelheiten geben sie nicht bekannt.

Seit 1998 hat das Team um Ralf Koppetzki im Herbst die Dresdner Innenstadt zu einem riesigen Partytempel verwandelt. Bei der Unity eroberte das Partyvolk an einem Abend die Shopping-Malls an der Prager Straße und feierte z.B. in der Karstadt-Tiefgarage oder auf verschiedenen Floors in der Centrum Galerie.

© Sachsen Fernsehen