Universitätsschule soll in die Dresdner Johannstadt

Dresden – Auf dem Gelände der 101. Oberschule in der Johannstadt könnte künftig die neue Universitätsschule eingerichtet werden. Das ist der Plan der Rot-Grün-Roten Stadtratskoalition. Ein entsprechender Antrag steht auf der Tagesordnung des Stadtrates.

Auf dem Gelände der 101. Oberschule in der Dresdner Johannstadt könnte künftig die neue Universitätsschule eingerichtet werden. Das ist der Plan der Rot-Grün-Roten Stadtratskoalition.
Denn aufgrund der sozialen Durchmischung im Stadtteil ist der Anteil ausländischer Schüler überdurchschnittlich hoch. Laut Linken-Stadträtin Anja Apel könnte die Einrichtung der Universitätsschule an dieser Stelle deshalb gleich mehrere Probleme lösen. Das Projekt Universitätsschule entstammt einer Idee der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der TU Dresden. Die deutschlandweit einzigartige Modellschule könnte bereits zum Schuljahr 2018/19 ihre Arbeit aufnehmen. Ob die 101. Oberschule in der Übergangszeit ausgelagert werden muss, ist noch nicht abzusehen. Langfristig ist aber ein Zusammenschluss beider Schulen im Gespräch.