Unsanft aus Schlaf geweckt

Am Montagmorgen hat es für einen Zwickauer eine böse Überraschung gegeben.

Der Fahrer wollte in seinen schwarzen Audi A3 einsteigen, doch ihm blieb vor Schreck die Sprache weg. Unbekannte hatten in der vergangenen Nacht alle vier Aluräder des PKW entwendet. Der vor der Albert-Schweitzer-Straße in Zwickau abgestellte PKW stand im Straßenstaub. Der Wert der Räder wurde mit etwa 1.000 Euro angegeben. Anwohner hatten gegen 2.00 Uhr einen lauten Knall gehört. Vermutlich ließen die Diebe den A3 zu dieser Zeit unsanft auf die Bremsscheiben landen. Ob Schäden am Fahrzeug dabei entstanden sind, wird erst der Besuch des Audis in einer Werkstatt klären. Hinweise nimmt die Polizei in Wilkau-Haßlau unter Telefon 0375 69130 entgegen.  

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar