Unsere jungen Retter in Aktion

Dresden – Am Sonnabend, 28. Mai, treffen sich die Jungen und Mädchen der Dresdner Jugendfeuerwehren zum inzwischen 20. Pokallauf des KaufPark-Dresden. 10 Uhr startet der Wettbewerb, an dem in diesem Jahr 29 Mannschaften teilnehmen.

Besonderheit dabei:  Wettkämpfe, Siegerehrungen und Feier finden bei schönem Wetter im Freibad Dresden-Prohlis, Senftenberger Straße 58, statt. Der Erste Bürgermeister Detlef Sittel wird vor Ort die Preise an die besten Jugendfeuerwehren übergeben. „Ich freue mich, dass im 20. Jahr sich so viele Jungen und Mädchen am Wettbewerb beteiligen und danke den Jugendwarten für ihr Engagement und allen Sponsoren und Unterstützern, die diese Veranstaltung ermöglichen,“ so Detlef Sittel.

Schließlich gibt es in diesem Jahr nicht nur den Wettkampf, sondern zugleich den 25. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Dresden zu feiern. Aktuell hat Dresden 21 Jugendfeuerwehren mit insgesamt 304 Mitgliedern, darunter 62 Mädchen. Im vergangenen Jahr entschieden sich 46 Jungen und Mädchen, bei der Jugendfeuerwehr aktiv zu sein. Viele von ihnen wechseln nach der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst der Stadtteilfeuerwehren.

Nach den Wettkämpfen am Sonnabend geht es aktiv weiter: Im Juli nehmen Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren aus Wilschdorf und Langebrück am Landeszeltlager der Niederösterreichischen Jugendfeuerwehren teil.

Der Wettbewerb startet um 10 Uhr. Gegen 15 Uhr werden die Geburtstagsfeier eröffnet und die Sieger des Pokallaufes geehrt. Veranstaltungsende ist 20 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Text: Landeshaupstadt Dresden