Unter 300 Grundschülern Dresdens schnellstes Kind gesucht

300 Grundschüler waren beim Laufwettbewerb “Speed4“ dabei. +++ Erst- bis Viertklässler beältigten einen Laufparcour. +++ Anmeldungen für Schulen und Klassen für nächstes Jahr laufen bereits. +++ 

Zum zweiten Mal wurde am Wochenende wieder Dresdens schnellstes Kind gesucht.

300 Dresdner Grundschüler haben am Samstag beim Stadtfinale des Laufwettbewerbs speed4 teilgenommen. Dabei konnten die Erst- bis Viertklässler auf einem Laufparcour ihre Schnelligkeit und Reaktion unter Beweis stellen. 

Interview mit Matthias Härzschel, Geschäftsführer (im Video)

Doch bevor die Schüler beim Finale antreten konnten, mussten sie sich in Vorrunden und Zwischenfinals dafür qualifizieren. 

Interview mit Matthias Härzschel, Geschäftsführer (im Video)
 
Auch im nächsten Jahr wird es die Schulmeisterschaft wieder geben. Schulen und Klassen können sich schon jetzt unter www.speed4-schulmeisterschaft.de anmelden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!