Unter Alkohol Fußgängerampel gerammt

Zwickau, OT Marienthal: Am Sonntag, gegen 4:50 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die Marienthaler Straße stadtauswärts.

Auf Grund von Alkoholgenuss sowie unangepasster Geschwindigkeit kam er in Höhe Marienthaler Straße 40 nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Audi gegen die dortige Lichtzeichenanlage für Fußgänger.

Während der Unfallaufnahme wurde beim dem 22-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Am Audi und der Ampel entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 17.000 Euro.