Unter Mordverdacht stehender Dresdner wieder frei

Ein Dresdner, der wegen Mordverdachts an einem 26-jährigen Dresdner festgenommen wurde, ist wieder auf freiem Fuß. Der Verdacht hat sich laut Polizei nicht erhärtet. +++

 Im Zuge der Ermittlungen wegen des gewaltsamen Todes eines 27-jährigen führte die Dresdner Polizei heute Morgen einen Polizeieinsatz durch. Gemeinsam mit Beamten des Spezialeinsatzkommandos des Landeskriminalamtes Sachsen hatten Ermittler der Dresdner Mordkommission einen jungen Mann in Pieschen vorläufig festgenommen. Im Verlaufe der anschließenden Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen den Dresdner jedoch nicht. Der Festgenommene befindet sich zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. Der 27-Jährige war am 11. Dezember tot in seiner Wohnung gefunden worden. Die Dresdner Mordkommission ermittelt seit dem  wegen eines Tötungsdeliktes.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!