Unternehmer und Stadt diskutieren über Papierkörbe

Leipzig – Hitzige Diskussionen am Donnerstagabend in Leipzig-Reudnitz. Der Unternehmerverband Sachsen lud zum Thema Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt ein.

Gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates Leipzig, dem Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport und vielen Unternehmern entstand so eine bunte Diskussionsrunde.
10 Punkte standen ursprünglich auf dem Programm. Diskutiert wurde am Ende jedoch nur über mehr Papierkörbe, eine bettlerfreie Innenstadt und bessere Kontrolle von Straßenmusikern. Eine Lösung für diese Themen blieb vorerst offen.
Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport nimmt von dem Abend allerdings viele Ideen mit ins Rathaus.
Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung wiederholt werden, um zu sehen, wie der aktuelle Stand ist. Bis dahin gibt es noch viel Diskussionsbedarf.