„Unverwechselbare Stadt“ – Ehrung für das Leipziger Lichtfest 2011

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hat das Projekt Lichtfest Leipzig Mittwochabend ausgezeichnet. Oberbürgermeister Jung nahm die Anerkennung in Dortmund entgegen. Der Preis geht an Konzepte, die Städten eine einzigartige Identität verleihen. +++

In der Begründung der Jury heißt es, das Lichtfest erinnere nicht nur an die Ereignisse der friedlichen Revolution von 1989, sondern erzähle deren Bedeutung auch weiter.

Insgesamt gingen 220 europaweite Projekte ins Rennen um die Anerkennung. Für das Lichtfest Leipzig ist diese Auszeichnung bereits die fünfte Ehrung.