Unwetter im Anmarsch

Chemnitz – Der Deutsche Wetterdienst warnt am Dienstag in Sachsen vor schweren Gewittern.

 

Ab 13.00 Uhr kann es in Nord-, Ost- und Westsachsen gebietsweise immer wieder zu unwetterartigen Gewittern mit Starkregen kommen. Gerechnet wird damit, dass örtlich in kürzester Zeit zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter niedergehen werden. Begleitet werden die Regenfälle von schweren Sturmböen, die bis zu 100 km/h erreichen sollen. Außerdem wird mit Hagelschauern gerechnet. Der Korndurchmesser kann bis zu 5 cm erreichen.

Achten Sie darauf, dass alle Fenster geschlossen sind!

Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes wurde vorläufig bis Mittwoch, 0.00 Uhr, herausgegeben. Die Prognose kann sich innerhalb der nächsten Stunden jedoch noch ändern. Aktualisierte Informationen finden Sie unter http://www.wettergefahren.de