Unwetter – Sturmschäden in Dresden

Dresden - Sturmtief Herwart hat in Dresden eine Spur der Verwüstung hinterlassen: Umgestürzte Bäume, heruntergefallene Dachziegel, Behinderungen im Straßen- und Bahnverkehr. Die Feuerwehr und Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun. Zuschauerfotos unter DRESDEN FERNSEHEN-Facebook.

© Roland Halkasch
Baum in Berggrartenstraße entwurzelt und auf Haus geknallt
© Roland Halkasch
Baum zerstört Oberleitung auf Leipziger Straße
© Roland Halkasch
Waltherstraße, ehemaliges Reichsbahngebäude abgedeckt, Straße gesperrt

Der Deutsche Wetterdienst warnt noch bis 18 Uhr vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 75 km/h aus nordwestlicher Richtung.