Unwetterfront zieht über Sachsen

Am Sonntag ist in den Abendstunden eine Unwetterfront mit Gewitter, Starkregen und Hagel über den Osten Deutschlands gezogen. In Leipzig gab es überflutete Straßen. Über Schäden ist bislang nichts bekannt.+++

Ein Sonntag, der seinem Namen alle Ehre gemacht hat: Sonne pur, Temperaturen bis an die 30-Grad-Marke, Hochbetrieb an Badeseen und Eiscafés.

Doch die Meteorologen haben gewarnt: Eine Unwetterfront mit Gewitter, Starkregen oder sogar Hagel ist in den Abendstunden ostwärts gezogen. Leipzig hat es schon mal erwischt: Wolkenbruchartiger Regen hat binnen weniger Minuten die Straßen überflutet, Wasser ist fontänenartig in die Höhe geschossen. Über Schäden ist bislang nichts bekannt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar