Unwetterwarnung: Schwere Stürme in Sachsen

Sachsen – Für die Nacht vom Donnerstag auf den Freitag hat der Deutsche Wetterdienst einen schweren Sturm mit orkanartigen Böen angekündigt. Ab kommender Woche werden die Temperaturen wieder sinken und es kann zu weiteren Regenfällen kommen.

Seit Tagen wird Sachsen von schweren Stürmen und Niederschlägen geplagt. Nun hat der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung ausgesprochen. Am Donnerstag droht ein schwerer Sturm mit orkanartigen Böen bis ins Flachland.

„Wir haben derzeit eine starke Tiefdruckaktivität über dem Nordatlantik und Nordeuropa und über Südeuropa herrscht ein hoher Druck und dazwischen kommt es halt zu diesen starken Winden“, so Meteorologe Manuel Voigt.

Am Donnerstag erwartet der Deutsche Wetterdienst Windgeschwindigkeiten von bis zu 85km/h und in der Nacht zum Freitag örtlich sogar bis zu 110km/h. Darum ist vor allem auf den Verkehrswegen Obacht geboten. Auch in den kommenden Tagen bleibt das Wetter unbeständig. So sinken die Temperaturen am Freitag bis auf 4 Grad ab. Am 01.März ist ja dann eigentlich schon meteorologischer Frühlingsanfang, aber dieser lässt in den nächsten Wochen noch auf sich warten.