Ursula von der Leyen eröffnet Mehrgenerationenhaus

Die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hat das Mehrgenerationenhaus Dresden-Friedrichstadt im riesa efau eingeweiht.

  Mehrgenerationshäuser sind wie soziale Bienenstöcke sie bieten für alle etwas. So die die Bundesfamilienministerin in ihrer gestrigen Rede. Das Mehrgenerationenhaus Dresden Friedrichstadt bietet eine eine Plattform für Menschen verschiedener Generationen und legt dabei den Focus auf die Kunst. Die hauseigenen Grafikwerkstätten geben da die besten Voraussetzungen. Es werden aber auch Computer-, Tanz- und Weiterbildungskurse angeboten.
 
In ganz Deutschland gibt es 500 Mehrgenerationshäuser.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar