USV TU Dresden siegt im Heimspiel

Die Handballerinnen des USV TU Dresden haben ihr Heimspiel gegen die SG LOK Wurzen gewonnen.

Nachdem die Mannschaft von Trainer Stefan Süßmilch im vergangenen Spiel gegen Döbeln mit 28:22 verloren hatte, war in der ersten Halbzeit der Partie phasenweise leichte Verunsicherung zu spüren. Doch die TU Frauen konnten das Spiel gegen den Tabellensiebten mit einem souveränen 31:12 beenden.

Damit steht der USV weiter auf Tabellenplatz eins. 

Mit 16 Siegen und nur einer Niederlage in der laufenden Saison steht dem Oberligameistertitel eigentlich nichts mehr im Weg.