VA-Tipp: Es ostert im Zoo

Streichelgehege der eine digitiale Schnitzeljagd. Der Zoo Dresden bietet zu Ostern jede Menge Überraschungen für die ganze Familie. Informationen zu den Veranstaltungen fidnen Sie auf www.dresden-fernsehen.de. +++

Wenn der Frühling in der Luft liegt, zählt ein Osterspaziergang durch den Dresdner Zoo zu den schönsten Dingen, die man mit der ganzen Familie unternehmen kann. Deshalb haben wir auch in diesem Jahr für jede Menge Unterhaltung und Spaß gesorgt.
Süße Osterhasen sind im Areal unterwegs und verteilen leckere Süßigkeiten an die kleinen Zoobesucher. Im Streichelgehege kann beobachtet werden, wie kleine Küken schlüpfen und im Osterhasendorf kann man mit etwas Glück die pelzigen Osterhasen selbst streicheln. Auf der Bühne zeigen die Radugas eine großartige Seifenblasengaukelei – ein Programm zum Mitmachen und Staunen, wie Seifenblasen erscheinen, sich verwandeln und verschiedene Formen annehmen. Nicht zuletzt startet der Zookasper zu Ostern in die neue Spielsaison.

Digitale Schnitzeljagd zu Ostern im Zoo Dresden mit freundlicher Unterstützung von
Ein besonderes Gewinnspiel feiert Ostern am 8. und 9. April im Zoo sein Debüt: die Digitale Schnitzeljagd. Nutzer von iPhones und Android-Handys laden sich eine kostenlose App herunter und starten dann ihre Zootour.
An 10 Stationen müssen Fragen beantwortet oder zu scannende Codes aufgespürt werden. Wer alle Rätsel gelöst hat, kann Familien-Gutscheine für den Zoo gewinnen. Die Digitale Schnitzeljagd ist in Zusammenarbeit mit der Firma fruitwings – multimedia to go entstanden und entwickelt worden.

Infos zur Veranstaltung:
– Ostern im Zoo: 8. und 9. April von 10:00 bis 17:00 Uhr
– Bühnenprogramm am Afrikahaus: Seifenblasengaukelei mit den „Radugas“ (10:30 / 13:30 / 15:30 Uhr)
– Spielzeiten des Zookaspers: 11 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 Uhr
– Spiel- und Bastelstationen
– AOK-PLUS Erlebnisstand mit Hüpfburg, Fußball-Kickertisch und Glücksrad
– Oster-Gewinnspiel „Digitale Schnitzeljagd“

Zusätzliche Tierpflegertreffpunkte:
So. 10:15 Uhr – Eierwerfen bei den Zebramangusten
Mo. 10:15 Uhr – Insektenfüttern bei den Zebramangusten
So.+Mo. 11:00 Uhr – Giraffen/Zebras
So.+Mo. 11:30 Uhr – Tiere auf der Südamerika-Anlage
So.+Mo. 12:00 Uhr – Guerezas im Prof. Brandes-Haus
So.+Mo. 14:30 Uhr – Pelikan

Quelle: Zoo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!