VA-Tipp: Klavierkonzert in der Hochschule für Musik

Im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage findet am Donnerstag in der Hochschule für Musik ein Konzert der Altistin Lucie Ceralová und der Pianistin Hana Vlasáková statt. Es erklingen Werke von Haydn, Debussy, Dvorák u.a.+++

Alumni-Konzert: Lucie Ceralová & Hana Vlasáková

Die Altistin Lucie Ceralová – vielgefragte Konzert-, Lied- und Oratoriensängerin – gastierte u.a. in der Dresdner Frauenkirche, in der Kölner Philharmonie sowie bei bedeutenden Festivals. Die Pianistin Hana Vlasáková studierte in der Meisterklasse von Prof. Arkadi Zenzipér und erhielt 2009 den DAAD-Preis sowie einen Sonderpreis als Gewinnerin des „21st Century Art“-Wettbewerbs in Portugal. Gemeinsam präsentieren in einem facettenreichen Konzertprogramm Juwelen der Gesangs- und Klavierliteratur. Es erklingen Werke von Joseph Haydn, Claude Debussy, Alma Mahler-Werfel, Leoš Janáček und Antonín Dvořák. Eine Veranstaltung der Hochschule für Musik Dresden in Zusammenarbeit mit der Brücke/Most-Stiftung.

Do. 30.10., 19:30, Dresden – Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal
(Eingang Schützengasse)
Wettiner Platz 13, 01067 Dresden

Quelle/Bildquelle: Bruecke/Most-Stiftung