VA-TIPP: Markt der Kulturen in Pirna

70 Stände und ein vielseitiges Bühnenprogramm. Beginn: 10 Uhr am Samstag. +++

Buntes Fest am kommenden Samstag in Pirna!

Am kommenden Samstag ist es soweit. Um 10 Uhr öffnet der Markt der Kulturen
seine Tore. Er gibt den Menschen aus unserer Region und ihren Gästen die
Möglichkeit, einander unabhängig von Herkunft und Lebensweise kennenzulernen
und Berührungsängste und Vorurteile abzubauen. So können wir erfahren, dass
Vielfalt unsere Gesellschaft bereichert und dass eine demokratische
Gesellschaft von der Vielfalt und Vielseitigkeit ihrer Bürgerinnen und
Bürger lebt. Gerade hier im grenznahen Raum, nahe unserer tschechischen und
polnischen Nachbarn, soll der ‚Markt der Kulturen‘ dazu beitragen, dass wir
mentale Grenzen überschreiten und einander aufgeschlossen begegnen.

70 Stände und ein vielseitiges Bühnenprogramm werden das Stadtleben an
diesem Tag bereichern. Auf dem Marktplatz erwartet die Besucher/innen Stand
an Stand mit Informationsangeboten von Schulen, Vereinen und Initiativen,
die ihre Projekte im politischen, sozialen und kulturellen Bereich
vorstellen. Auch alle demokratischen Parteien sind eingeladen, mit ihren
Beiträgen zum Thema das Fest mitzugestalten. Ergänzt wird das Markttreiben
durch Spiel- und Mitmachangebote für Kinder und Erwachsene sowie mit
kulinarischen Leckereien, Kreativem und Kunsthandwerk.

Auf den Bühnen erwartet uns außerdem ein reichhaltiges Angebot an Musik,
Tanz und Schauspiel. Traditionelle Klänge und Tänze aus aller Welt sind hier
ebenso vertreten wie moderne Beats, Rock, Reggae und Ska. Das große
Abendkonzert beginnt um 18 Uhr mit dem Glockengeläut der Stadtkirche
St.Marien. Ab 20 Uhr bringen die Dresdner Band Yellow Umbrella und TABU aus
Polen den Marktplatz von Pirna in sommerlicher Open-Air-Festival-Stimmung
zum Tanzen.

Das bunte Fest wird in Kooperation der Aktion Zivilcourage e. V. mit der
Stadtverwaltung Pirna organisiert und von vielen ehrenamtlichen Helfern,
Spendern und Förderern unterstützt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.aktion-zivilcourage.de. Der Eintritt
zum „Markt der Kulturen“ inklusive dem großen Abendkonzert sowie zu den
Auftaktveranstaltungen ist frei.

Quelle: Aktion Zivilcourage e.V.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar