VA-Tipp: Vortrag mit Film im Lingnerschloss

Vor 150 Jahren kam der Glaskünstler Leopold Blaschka aus Böhmen nach Dresden. Über das Leben und Wirken der Blaschkas, das bis ins Lingnerschloss ausstrahlt, berichtet Arne Nowak am 16.08.13 um 19.30 Uhr im Lingnerschloss. +++

Im Anschluss wird der Film: “Fragile Ewigkeit“ – das gläserne Geheimnis der Blaschkas gezeigt.

Als Ehrengast ist Gini Garcia aus San Antonio, die Schöpferin des Glaslüsters im Ostflügel des Schlosses geladen. Sie berichtet, wie sie durch die Glaskunst der Blaschkas inspiriert wurde. Als Dolmetscherin agiert Ines Eschler.

Eintritt: 13,- €, ermäßigt 11,- €

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen im Dresdner Lingnerschloss finden Sie unter: www.lingnerschloss.de