Vandale auf dem Kaßberg unterwegs

Anwohner riefen am Sonntag, gegen 0.45 Uhr, die Polizei zur Borssendorfstraße.

Ein Mann habe dort Pkw-Spiegel beschädigt. Er würde durch Anwohner festgehalten. Als die Beamten eintrafen, war der Tatverdächtige jedoch geflüchtet. Im Bereich Barbarossastraße/Limbacher Straße konnte der 24-Jährige gestellt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Zudem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Der Mann wurde zur Blutentnahme gebracht.

Er steht im Verdacht, an drei Pkw jeweils einen Außenspiegel abgetreten zu haben. Zur Höhe der entstandenen Schäden an den Fahrzeugen liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung