Vandalen auf dem Chemnitzer Sonnenberg

In der Nacht zum Donnerstag randalierte an der Schüffnerstraße / Sonnenstraße eine Personengruppe.

Dabei wurden mehrere Müllcontainer umgekippt . Von einem PKW Suzuki ging der rechte Außenspiegel zu Bruch. Dabei entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Bei der Kontrolle der Personen wies sich einer mit einem gefälschten Ausweis aus. Nicht ohne Grund, denn gegen den 29-Jährigen lagen zwei Haftbefehle vor, die umgehend realisiert wurden. Es sind mehrere Anzeigen (Sachbeschädigung, Lärm, Beleidigung und falsche Namensangabe) gefertigt worden.
 
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar