Vandalen in Chemnitz-Altendorf unterwegs

Unbekannte Täter zerstörten am Sonntagnachmittag eine auf dem Gelände einer Schule in der Ernst-Heilmann-Straße stehende Blockhütte.

Eine Zeugin hatte mehrere junge Männer bei der Tat beobachtet und gesehen, wie sie in Richtung Limbacher Straße wegliefen. Danach rief sie die Polizei.

Eine Tatortbereichsfahndung blieb erfolglos. Der Schaden wird vorerst auf rund 2.000 Euro geschätzt.