Vandalen in Chemnitz-Kappel

Wie zwei Männer gegen die Außenspiegel geparkter Autos schlugen, sah am Mittwochabend ein Anwohner der Richard-Wagner-Straße und rief die Polizei.

Die Täter, die aus Richtung Neefestraße kamen, waren inzwischen in Richtung Stollberger Straße weitergezogen und dort verschwunden. Sie hatten offenbar derart gegen den Spiegel dreier Pkw geschlagen, dass an einem Skoda Octavia und einem Seat das Glas gesprungen war.

An einem Mazda war der gesamte Außenspiegel demoliert. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die zwei Männer auf ihrem Weg noch an weiteren Fahrzeugen ausgelassen haben.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen