Vandalen verwüsten Chemnitzer Gärten

In der Chemnitzer Gartenanlage „Zeisigwaldlehne“ im Yorkgebiet haben Vandalen in der Nacht 14 Gärten verwüstet und eine Art Erpressungsbrief hinterlassen.

Laut Polizei brachen die Unbekannten die Lauben auf, streuten Sand auf die Möbel und schrieben Nachrichten hinein. Unter anderem sollten die Laubenbesitzer das nächste Mal Geld hinterlassen! Die Polizei sucht Zeugen.

Hier finden Sie alle aktuellen Filme samt Trailer!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar