Vandalen wüten in Chemnitz-Bernsdorf

Außer Rand und Band waren drei Chemnitzer (19/1,16 Promille; 20/2,24 Promille und 22/1,72 Promile) am Donnerstag, gegen 23 Uhr, auf der Lutherstraße.

Sie traten gegen parkende Fahrzeuge, einen VW Caddy, einen Fiat Ducato und einen Fiat. Ob dabei Schäden entstanden, muss am Freitag in Werkstätten geprüft werden.

Als der 26-jährige Caddy-Besitzer die Randalierer zur Rede stellte, schlug einer der drei auf ihn ein, ein anderer stieß ihn weg. Der 26-Jährige erlitt keine sichtbaren Verletzungen.

Polizeibeamte stellten die drei Tatverdächtigen und brachten sie auf’s Revier. Gegen sie wird wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und Körperverletzung ermittelt.