Vandalen zerstören Eselsbrücke

Chemnitz-Rabenstein: Unbekannte haben die an der Kreisigstraße aufgestellte „Eselsbrücke“ kaputt gemacht.

In der Zeit von Sonntag, 10.00 Uhr bis Dienstag, 07.00 Uhr wurde der hölzerne Esel aus der Verankerung gerissen. Außerdem büßte er seine Ohren ein, diese wurden abgeschlagen.

Möglicherweise dieselben Vandalen ließen sich an Wanderschildern aus, die in der näheren Umgebung aufgestellt sind. Diese wurden aus ihrer Halterung gerissen. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen