Vandalen zerstörten Miniaturanlage

Thalheim: Vandalen haben die Miniaturanlage des Erzgebirgischen Heimatvereins zerstört.

Bisher unbekannte Vandalen waren in der Nacht zum Mittwoch auf der Miniaturanlage „Rentner’s Ruh“ des Ergebirgischen Heimatvereins unterwegs. 33 der 35 Miniaturbauten wurden zerstört bzw. erheblich beschädigt. Der finanzielle Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen des Heimatvereins auf rund 30.000 Euro. Ein Spaziergängerin hatte die Beschädigungen am Mittwoch festgestellt. Am Dienstagabend waren Mitglieder des Vereins in der Anlage, zu diesem Zeitpunkt war alles noch in Ordnung.

Personen, welche Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Stollberger Polizei, Telefon 037296 90-0, in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar