Vase aus Meißner Porzellan in Dresden-Seevorstadt gestohlen

Am Montagabend stahlen zwei Unbekannte eine Vase aus Meißner Porzellan aus einem Geschäft an der Prager Straße. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise an: (0351) 483 22 33 +++

Das Duo hatte den Verkaufsbereich in einem Warenhaus betreten und unvermittelt die Vase aus einer Vitrine genommen. Mit dieser flüchteten sie aus dem Geschäft in Richtung Reitbahnstraße.
 
Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes war ihnen gefolgt. Er konnte jedoch nur noch erkennen, dass das Duo in einen offensichtlich auf sie wartenden Pkw stieg. Der dunkelblaue Kombi, vermutlich ein Opel, mit tschechischem Kennzeichen fuhr in Richtung Budapester Straße davon.

Bei der gestohlen Vase handelt es sich um eine sogenannte Henkelvase mit Pâte sur pâte mit dem Motiv „Hera mit Lilie“. Die Vase ist 35 cm hoch und wurde nur in limitierter Stückzahl hergestellt. Sie hat einen Wert von 17.500 Euro.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird insbesondere die Aufnahmen der Überwachungskameras auswerten.

Zudem sucht die Polizei Zeugen, die weitere Angaben zu den unbekannten Dieben oder deren Flutwagen machen können.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar