VEM-Antriebe für AIDAsol

Das Dresdner Sachsenwerk liefert Großmaschienen für das neue Schiff der AIDA-Flotte. +++

Zwei Propellerantriebsmotoren für den Luxusliner AIDAsol wurden heute auf ein Schiff verladen. Letzte Nacht sind sie mit einem Schwerlasttransport an den Alberthafen gebracht worden. Nach der Montage der Kühler ging die Reise dann los. Im Frühjahr 2011 soll AIDAsol als achtes Schiff der AIDA-Flotte vom Stapel laufen. Schon seit 2006 werden die Antriebe für die vier Schwesternmodelle vom Dresdner Sachsenwerk gebaut – so auch die zwei Hauptantriebe für die AIDAsol. Damit haben VEM die Herstellung sämtlicher Großmaschinen für den Luxusliner übernommen.

Interview mit Anett Arndt – Mitarbeiterin VEM Sachsenwerk

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!