Veranstaltungshinweis: Job am Flughafen?

Gestiegener Personalbedarf am Flughafen Leipzig_Halle. Förderfähige Weiterbildung zum Luftfracht-Abfertiger an der TÜV Rheinland Akademie. Infoveranstaltung am 1. Juli, 11 Uhr. Kursstart: 16. Juli. +++

Das Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle ist in den letzten Jahren außerordentlich angestiegen. Seit 2008 hat sich der Güterumschlag am zweitgrößten Cargo-Flughafen Deutschlands verfünffacht, 2012 lag er bei 864.000 Tonnen.

Aufgrund dieser Entwicklung wird der regionale Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal für Luftfrachtabfertigung immer größer. Die Leipziger TÜV Rheinland Akademie bietet daher eine Fortbildung im Bereich Luftfahrt-Logistik an – eine gute Chance für Arbeitssuchende, denn ein Job im Cargo-Bereich des Flughafens Leipzig/Halle wird nach erfolgreichem Abschluss der 2-monatigen Qualifizierung garantiert.

Davor lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Logistik sowie der Frachtabfertigung im Sicherheitsbereich nicht nur in der Theorie, sondern auch praktisch kennen.

Für Interessenten findet am Montag, 1. Juli, um 11 Uhr in der Hans-Weigel-Straße 2a eine entsprechende Informationsveranstaltung statt. Kursstart ist am 16. Juli.

Am gleichen Termin können sich Arbeitssuchende auch über die Qualifizierung zur Luftsicherheitskontrollkraft informieren, die ebenfalls Mitte Juli beginnt. Die Kursinhalte erstrecken sich von organisatorischen Aspekten über Terrorismusgefahren bis hin zur Waffen- und Sprengstoffkunde. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, wie sie die Röntgentechnik für Kontrollen nutzen können und wie sie Personen, Frachtsendungen und Fahrzeuge richtig überprüfen. Die Weiterbildung schließt mit einem IHK-Abschluss ab.

Weitere Auskünfte unter Tel. 0341-594 025 112.