Veranstaltungstipp: Tag der offenen Ateliers im Stadtgebiet Dresden

Einladung auf einen Kunst-Stadtbummel durch Dresden. Zum 17. Mal öffnen am Sonntag, 22. November (10 – 18 Uhr) bildende Künstler in Dresden ihre Ateliers, Arbeitsräume und Werkstätten. +++

Der alljährliche Blick hinter die Kulissen – offene Ateliers dresden
am 22. November 2015  Künstler und ihre Kunst direkt im Atelier treffen, sehen, kennenlernen!

Auch dieses Jahr steht ein Sonntag im November ganz im Zeichen des zeitgenössischen Kunst-Stadtbummel: Zum 17. Mal öffnen bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden ihre Ateliers, Arbeitsräume und Werkstätten und bieten Interessierten die Möglichkeit des Zusammentreffens. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr können Freunde der Malerei, Grafik, Bildhauerei, Fotografie, oder auch der Medienkunst und Performance durch das Dresdener Stadtgebiet bummeln und Ateliers und Werkstätten professioneller Kunst begutachten sowie dort mit den Kunstschaffenden ins Gespräch kommen. Natürlich bieten sich zudem nicht nur für Sammler auf diesem Weg gute Möglichkeiten, Arbeiten unkompliziert und direkt am Ort des Entstehens zu erwerben.

Seit 1998 veranstaltet der Künstlerbund Dresden e.V. jährlich die offenen ateliers dresden, die sich auch als Familienausflug eignen. Dafür sprechen die Angebote und Veranstaltungen, die in Eigenregie der Künstler angeboten werden und dabei das breite Spektrum Dresdner Kunstschaffens und Kreativität widerspiegeln.

Erwachsene Besucher unterstützen das Projekt durch eine einmalige Zahlung von 2 € bei ihrem ersten Atelierbesuch an diesem Tag. Mit dem so erworbenen Armband können die Besucher in so viele Ateliers gehen, wie sie wünschen. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist frei.

Link zu den Veranstaltungen, Teilnehmern und Impressionen:
www.offenes-atelier-dresden.de