Veranstaltungstipps für das Wochenende in Dresden

Dresden - Das Wochenende zwischen Weihnachten und Silvester nutzen viele Dresdner um die letzten Besorgungen vor dem Jahreswechsel zu erledigen, Gutscheingeschenke einzulösen oder unliebsame Geschenke umzutauschen. Wer Alternativen zu den überfüllten Läden sucht, kann sich hier für das Wochenende von den Tipps der DRESDEN FERNSEHEN - Redaktion inspirieren lassen. 

Eislaufkurs am Konzertplatz Weißer Hirsch am 28.12.19

Die Grundtechniken des Eislaufens, sowie Tipps und Tricks zum sicheren Schlittschuhlaufen gibt euch Paula, die Trainerin, von 9 bis 10 Uhr auf der Eisfläche des Konzertplatzes. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen, deshalb ist eine vorherige Buchung hier erforderlich.

Modellbahnausstellung im Flughafen Dresden 

Auf zwei Ebenen des Terminals im Dresdner Flughafen gibt es alles was das Modelleisenbahnerherz begehrt. Vereine und Privatpersonen präsentieren am 28. und 29. Dezember 2019 von 10 bis 17 Uhr ihre vielfältigen Anlagen: von Spur N bis IIm, aus verschiedenen Epochen, mit regionalen Motiven, Echtdampf, analog und digital gesteuert. Verkaufs- und Informationsstände laden zum Schauen und Stöbern ein. Zudem können sich die Besucher auf schmackhafte Speisen und Getränke freuen, die vor Ort verkauft werden.

Der Eintritt zur Ausstellung beträgt für Kinder von 3–14 Jahre jeweils nur 1 Euro, Erwachsene zahlen 3 Euro pro Person. Für Babys und Kinder bis 2 Jahre ist der Eintritt frei.

Offene Bühne im Stadtteilhaus Wanne in der Dresdner Neustadt

Am letzten Sonntag im Monat, 20 Uhr, findet die Offene Bühne Dresden im Stadtteilhaus Dresden-Neustadt statt. Jeder ist herzlich eingeladen, ob Künstler oder Zuschauer. Sie möchten auch gern etwas vorstellen? Von Kultur von A-Z, alles ist möglich. Melden Sie sich hier an. Der Eintritt ist kostenlos.

Back in Time Party im Felix

Wer sich am Wochenende schon mal für Silvester warm tanzen will, findet im Felix im Lebendigen Haus Postplatz auf jeden Fall eine Möglichkeit dazu. Am Samstag, dem 28.12.19 ab 20 Uhr könnt ihr zu dem Besten der 80er und 90er zwischen Neon-Schmuck und bunten Trainingsanzügen die größten Hits der Backstreet Boys, Nena und Co. feiern. Kleidung passend zum Motto ist ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt ist frei.