Veranstaltungstipps für Heiligabend in Dresden

Dresden - Langsam wird es ruhig auf den Straßen der sonst so in der Weihnachtszeit überbevölkerten Innenstadt. Weihnachten ist das Fest der Ruhe und Besinnlichkeit. Wer vor oder nach der großen Bescherung nicht nur über den Plätzchenteller herfallen möchte, wird hier bei unseren Veranstaltungstipps für den Heiligabend sicher fündig. Die DRESDEN FERNSEHEN-Redaktion hat ihre Geheimtipps hier gesammelt.

Landung des Weihnachtsmanns am Flughafen Dresden

Die Kinder sehen, wie der Weihnachtsmann aus seinem Flieger steigt. Weiter geht es auf der Aussichtsplattform im Terminal mit Spiel und Spaß, Liedern, Gedichten und kleinen Geschenken. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und der Eintritt ist kostenlos.

© Flughafen Dresden GmbH
© Sachsen Fernsehen

Noch eine letzte Runde auf dem Striezelmarkt drehen...

Im ganzen Weihnachts- und Geschenketrubel hat es meist nur für einen kurzen Glühwein auf dem Striezelmarkt gereicht? Am letzten Öffnungstag des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands können Sie entspannt von 10 Uhr bis 14 Uhr über den Markt spazieren. Vielleicht findet sich auch hier noch das eine Geschenk, was Ihnen immer noch fehlt. 

Mal was anderes: Die Street Art Tour

Manchen kann es gar nicht genug Weihnachten sein. Anderen wiederum ist der jährliche Trubel um das große Fest entschieden zu viel. Wer die freie Zeit außerhalb des typischen Weihnachtsgeschehens verbringen will, kann von 10.30 Uhr bis 13 Uhr eine geführte  Street Art Tour durch die Dresdner Neustadt erleben. Mehr Informationen über das Entdecken neuer Blickwinkel auf das Szeneviertel gibt es hier.

© Sachsen Fernsehen

Den Abend beim Tanzen ausklingen lassen

Zu keiner anderen Zeit im Jahr sind so viele Freunde und Familie in der Heimat als an Weihnachten. Um das zu feiern könnt ihr ab 23 Uhr im Lobo Club auf der Louisenstraße die Nacht durchtanzen. Der Eintritt kostet 2 Euro.