Verband Sächsicher Wohnungsgenossenschaften auf Messe „Karrierestart“

VSWG präsentiert sich am Wochenende erstmals auf der Messe „KarriereStart“. Vor allem die Ausbildung als Immobilienkauffrau- oder kaufmann soll den Interessenten näher gebracht werden.+++

Lust auf Schönheitsreparaturen, auf Wohnungsbesichtigung oder auf Mieterservice? Dieses und noch weitaus mehr beinhaltet der Beruf Immobilienkauffrau/-mann. Um das Berufsbild den Jugendlichen und ihren Eltern nahe zu bringen, präsentiert sich erstmals der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) als Gemeinschaftsstand mit der LebensRäume Hoyerswerda eG, der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft Dresden eG, der Wohnungsgenossenschaft „Glückauf“ Süd Dresden e. G. sowie der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG auf der Bildungsmesse in Halle 2, Stand B20.

Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ findet die 16. KarriereStart vom 24. – 26. Januar 2014 in Dresden statt. 2013 verzeichnete sie mit Aussteller- und Besucherrekord einen überragenden Erfolg. „Der Wettbewerb um gute Nachwuchskräfte hat sich branchenübergreifend massiv verstärkt. Es wird eine Schlüsselstrategie für Wohnungsgenossenschaften sein, fähigen Nachwuchs zu gewinnen“, so Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG.

Der Beruf lmmobilienkauffrau/-mann ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert im Schnitt drei Jahre und kann bis auf zwei Jahre verkürzt werden. Sie wird im dualen System durchgeführt und findet im Ausbildungsbetrieb sowie in der Berufsschule statt. Das Berufsbild ist vielschichtig und komplex. Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen der Wohnungs- und Gewerberaumverwaltung, -vermietung, dem Bauträgergeschäft, der Projektentwicklung und der Stadtentwicklung. Sie helfen anderen Menschen, möglichst gut zu wohnen.

„Es ist die interessante Mischung aus Büro und Kundenkontakt, aus Theorie und Praxis, aus kaufmännischen, rechtlichen und sozialen Inhalten sowie technischen Grundkenntnissen, die diesen Ausbildungsberuf spannend und abwechslungsreich machen“, fasst Cindy Habrom, Referentin für Veranstaltungen und Weiterbildung des VSWG, zusammen und freut sich auf einen regen Besuch des Gemeinschaftsstandes auf der KarriereStart.

Der VSWG ist der größte deutsche Verband für Wohnungsgenossenschaften. In ihm sind 226 Wohnungsgenossenschaften organisiert. Sie bewirtschaften mit insgesamt 283.197 Wohneinheiten 12,1 Prozent des gesamten Wohnungsbestandes im Freistaat Sachsen und bieten damit rund 530.000 Menschen ein zukunftssicheres Zuhause. Als Unternehmen erwirtschaften sie mit jährlich 1,1 Mrd. Euro Umsatz einen wesentlichen Anteil am sächsischen Bruttoinlandsprodukt und sind für 2.550 Mitarbeiter und für 87 Auszubildende und Studenten ein verlässlicher Arbeitgeber.

Quelle: Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar