Verbandstag der Chemnitzer Kleingärtner

Der Stadtverband Chemnitzer Kleingärtner hat am Wochenende seinen achten Verbandstag gefeiert.

Laut dem Verband wurde eine Bilanz zur geleisteten Arbeit im vergangenen Jahr gezogen werden. Gemeinsam mit OB Barbara Ludwig beschlossen sie außerdem die Aufgaben bis 2011. Das Kleingartenwesen gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Gestaltung der Stadt.

Fast 22 Prozent des Chemnitzer Stadtgrünes werden durch die Mitglieder des Verbandes gepflegt. Auch Schüler können sich mittlerweile bei den Gartenarbeiten beweisen. In einer Zusammenarbeit mit dem Verband können die Kinder praxisnah Naturverbundenheit entwickeln.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung