Verbraucherpreise klettern weiter

Die Chemnitzer müssen für viele Dinge des Lebens weiter tief in die Tasche greifen.

Nach Angaben des statistischen Landesamtes in Kamenz zogen die Verbraucherpreise im September weiter an. Hauptausschlaggebend dafür war die neue Herbstmode, die deutlich teurer ist als noch in den Vorjahren. Insgesamt zogen die Preise bei Bekleidung und Schuhen um fast sieben Prozent an. Auch bei Molkereiprodukten und Eiern wurde die Preisschraube angezogen, sie verteuerten sich um drei Prozent bei Quark waren es sogar mehr als 18 Prozent.