Verbraucherpreise steigen weiter

Die Urlaubszeit treibt die Verbraucherpreise weiter in die Höhe.

Laut Sächsischem Statistikamt sind die Preise im Juli wieder um 0,3 Prozent geklettert. Als Hauptverursacher gelten vor allem die Preisanhebungen bei Reise- und Freizeitangeboten. So wurden Flugreisen um etwa 17 Prozent teurer, Pauschalreisen knapp 15 Prozent. Ferienwohnungen legten um etwa 28 Prozent zu. Hingegen sind im Juli Nahrungsmittel, darunter besonders einige Gemüse – und Obstsorten, deutlich preisgünstiger geworden.