Verbundnetz der Wärme

Die Chemnitzerin Karla Brümmer ist eine von zehn Botschaftern des Verbundnetzes der Wärme im Jahre 2005.

Die ostdeutsche Ehrenamtsinitiative zeichnet bereits zum vierten Mal gesellschaftlich aktive Menschen für ihren unermüdlichen Einsatz aus. Gleichzeitig bietet das Verbundnetz den Ehrenamtlichen die Möglichkeit, für ihr Tun in der Öffentlichkeit zu werben. Das Netzwerk wurde im Herbst 2001 von der Verbundnetz Gas-Aktiengesellschaft in Leipzig initiiert und steht unter dem Motto „Engagement zeigt Gesicht“. Inzwischen zählt die Initiative über 100 Mitglieder aus den neuen Bundesländern und Berlin.