Verdacht auf Korruption

Sachsens Ex-Wirtschaftsminister Kajo Schommer hat es im Moment mit der Anti-Korruptionseinheit INES zu tun.

Als Berater des „Dualen System Deutschland“ soll er 2002 etwa 600 Tausend Euro in die eigene Tasche gesteckt haben. Deswegen wird jetzt wegen Beihilfe zur Untreue ermittelt. Schommer hat jedoch die Vorwürfe zurückgewiesen.