Verfolgungsjagd endet im Crash

Chemnitz – Eine Verfolgungsjagd zwischen einem Polizeiauto und einem VW endete am Dienstagnachmittag in Chemnitz in einem Verkehrsunfall.

Nach ersten Informationen hatte ein Polizei-Transporter den Golf verfolgt. Gegen 15.00 Uhr kollidierten beide Fahrzeuge in der Emilienstraße.

Polizisten sollen dann eine Person aus dem VW festgenommen und auf ein Polizeirevier gebracht haben. Verletzte hat es offenbar nicht gegeben. Die Fahrzeuge wurden allerdings erheblich beschädigt. Die Straße war zeitweise gesperrt.

Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.