Verheerender Hotelbrand in Karsdorf – 70 000 Euro Schaden

Großeinsatz für die Feuerwehr in und um Karsdorf im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Gegen 6.00 Uhr am Montagmorgen brennt der Anbau des Hotels “Heidemühle“ vollständig nieder. +++

Der Anbau brennt trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr vollständig nieder. Hotel und Gaststätte sind nicht mehr nutzbar.

Zum Glück waren keine Gäste im Haus, da das Betreiberehepaar zurzeit Urlaub macht. Deshalb kommen keine Menschen zu Schaden. Die genaue Schadenshöhe und Brandursache sind noch unklar. Etwa 70 Kameraden verschiedener Feuerwehren aus dem Ort und der Umgebung sind im Einsatz. 

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 70.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!