Verjüngungskur für Lene-Voigt-Park

Leipzig –  Der Lene-Voigt-Park in Reudnitz wird umfassend saniert. Der westliche Eingangsbereich am Gerichtsweg soll komplett neu gestaltet werden. Der östliche Eingang an der Reichpietschstraße erhält dagegen sein ursprüngliches Aussehen zurück.

Zunächst werden ab Mitte Februar mehrere wild gewachsene Bäume gefällt, deren Wurzeln die Wegebeläge anheben. Die eigentliche Sanierung erfolgt von März bis Mai. In diesem Zuge werden auch die Poller am Parkeingang entfernt und die kaputten Bänke ersetzt. Die Kosten des Vorhabens belaufen sich auf rund 160.000 Euro.