Verkaufsoffene Sonntage in Dresden

Am 4. und 18. Dezember finden in Dresden zwei stadteweite verkaufsoffene Sonntage statt. Die zahlreichen Geschäfte der Innenstadt öffnen ihre Türen zwischen 12.00 und 18.00 Uhr. +++  

Tagelang wurde auf dem Altmarkt gewerkelt und gebaut, Lichterketten wurden aufgehängt und die Geschäfte dekorierten fleißig ihre Schaufenster mit Kugeln, Engeln und Sternen. Es glitzert, glänzt und funkelt in der Dresdner City. Am 24. November öffnet der älteste Dresdener Weihnachtsmarkt – der 577. Striezelmarkt- seine Tore und gibt damit den Startschuss zur heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts. Während am 1. Advent der Bummel zwischen Glühweinständen, Pflaumentoffeln und gebrannten Mandeln nur den Blick durch das Schaufenster der umliegenden Geschäfte erlaubt, hat man am 4. und 18. Dezember die Möglichkeit, den Besuch auf einem der zahlreichen Dresdner Weihnachtsmärkte mit Weihnachtshopping zu verbinden.

Quelle: City Management

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!