Verkehr auf A 72 kann wieder rollen

Nach dem nächtlichen Extrem-Stau ist die A 72 am Freitagvormittag intensiv vom Winterdienst beräumt und bestreut worden.

Dazu war der Bereich Neuwürschnitzer Senke in Richtung Chemnitz vorübergehend gesperrt. Am späten Donnerstagabend hatten sich dort auf spiegelglatter Fahrbahn mehrere Laster quer gestellt. In Folge staute sich der Verkehr zurück bis Zwickau-Ost. Hunderte Kraftfahrer mussten auf der Autobahn übernachten. Das Deutsche Rote kreuz teilte heiße Getränke aus. Erst gegen 5.00 Uhr am Freitagmorgen setzte sich die Fahrzeugkolonne wieder in Bewegung.