Verkehrsänderungen auf Carolaplatz

Autofahrer müssen sich ab Mittwoch am Carolaplatz auf einige Verkehrsänderungen einstellen.

Damit soll der Verkehrsablauf an der stark frequentierten Kreuzung flüssiger werden.

Vor allem für die Linksabbieger von der Carolabrücke auf die Köpckestraße soll dadurch eine längere Grünphase zur Verfügung stehen.

Dafür muss allerdings die Verkehrsführung geändert werden.

Außerdem wird das bisher starre Zeitfenster für die Straßenbahnen geändert.

Durch ein neues Steuergerät werden die Signale nur noch freigeschaltet, wenn Bedarf besteht.

Diese neue Regelung soll zunächst einen Monat getestet werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar