Verkehrschaos hält an

Die Leipziger Autofahrer müssen derzeit starke Nerven beweisen. Durch die zahlreichen Baustellen und Umleitungen geht es oft nur im Schritttempo vorwärts. +++

Ein gewöhnlicher Auffahrunfall auf der Brandenburger Brücke hat am Donnerstagabend den Verkehr im Zentrum so gut wie lahmgelegt. Obwohl dort stadtauswärts nur eine Spur gesperrt war, bewegte sich die Blechlawine kaum noch. Die Ludwig-Erhard-Straße war bis zur Dresdner Straße dicht.

Am Goerdelerring sind zudem am frühen Freitag Nachmittag die Ampelanlagen ausgefallen. Nach anfänglichem Chaos regelte die Polizei den Verkehr. Die Fahrt ins Wochenende wurde trotzdem für viele Autofahrer zur Geduldsprobe.