Verkehrseinschränkungen am Ostra- Ufer

Am Dresdner Ostra-Ufer gibt es noch bis zum 16. Oktober Verkehrseinschränkungen.

Hier werden Vorrichtungen für eine mobile Hochwasserschutzanlage installiert. Die Behinderungen betreffen das Areal zwischen dem Internationalen Congress Center und der Devrientstraße. Während der Bauarbeiten soll die Verkehrsführung mehrfach geändert werden. Im kommenden Jahr sollen Fundamente für eine Torkammer, ein Stahlschiebetor und für Torwiderlager entstehen. Die Kosten belaufen sich auf rund 12 Millionen Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar