Verkehrseinschränkungen an der Magdeburger Straße und Schlachthofstraße

Die Landeshauptstadt Dresden errichtet weitere Hochwasserschutzanlagen in der Dresdner Altstadt und Friedrichstadt.

Ab Montag, 24. August beginnen die Bauarbeiten im Bereich der Magdeburger Straße und Schlachthofstraße. Im Zuge dieser Bauarbeiten ändert sich auch die Verkehrsführung.

Im Zeitraum vom 29. bis zum 30. August ist sie auf der Magdeburger Straße stadtauswärts eingeschränkt. Es steht nur eine Fahrspur zur Verfügung. Auf der Schlachthofstraße erfolgt eine Einengung der Fahrspur auf 4,60 Meter. Der Fußgängerverkehr wird entsprechend geführt und die Haltestelle „Am Alberthafen“ dauerhaft in Richtung Messe verlegt.

Im späteren Zeitraum vom 7. September bis 6. November ist dann die Schlachthofstraße voll gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird über eine Baustraße umgeleitet und der Gehweg auf der Magdeburger Straße hafenseitig gesperrt sowie auf die gegenüberliegende Seite geführt.

Vom 7. bis 8. November und vom 21. bis 22. November steht dem Fahrzeugverkehr auf der Magdeburger Straße stadtauswärts nur eine Fahrspur zur Verfügung. Für die Fußgänger und Radfahrer gibt es während der Bauphasen Einschränkungen, die aber gut sichtbar ausgeschildert sind.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!