Verkehrseinschränkungen Hartmann- und Limbacher Straße

Eine neue Baustelle kann ab Mittwoch auf der Hartmannstraße in Chemnitz stadteinwärts für Verkehrsbehinderungen sorgen.

Auf Höhe der „Ermafa“-Passage steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Auch der Fußweg bleibt gesperrt.

Die Fahrbahneinschränkungen sollen bis zum 23. September anhalten. Grund sind Bauarbeiten an der „Ermafa“-Passage.

Nur wenige hundert Meter weiter auf der Limbacher Straße ist die Fahrbahn wegen des Neubaus eines REWE-Marktes stadtauswärts voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die halbseitige Sperrung des Teilstücks der Limbacher Straße zwischen Beyer- und Matthesstraße bleibt noch bis Freitag bestehen.