Verkehrseinschränkungen im Leipziger Zentrum

Ab Montag kommt es im Leipziger Zentrum zu ersten Verkehrseinschränkungen durch die Aufbauarbeiten des Weihnachtsmarktes.

So ist die Zufahrt auf der Westseite des Marktes um die Thomasgasse bis 24. Dezember gesperrt. Anwohner und Lieferverkehr können während der Poller-Öffnungszeiten von 5-11 Uhr täglich, über die Hainstraße bzw. Katharinenstraße auf den Markt fahren.

Zusätzlich werden an den Wochenenden die Fahrbahnen am Augustusplatz und in der Goethestraße gesperrt. Fernbusse fahren dann an den Ersatzhaltestelle in der Richard-Wagner-Straße.

Der Leipziger Weihnachtsmarkt findet vom 24.November bis 22.Dezember statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar